DIE ENTWICKLUNG. Nach dem Entwurf folgt die Entwicklungsphase. Hier werden die gesammelten Ideen und Designgrundlagen mit den technischen Möglichkeiten in Verbindung gebracht. In diesem Arbeitsschritt kommen die unterschiedlichsten Hilfsmittel zum Einsatz, um das optimale Ergebnis für das Produkt zu erhalten. Von Prototypen im Massstab 1:1 oder Modellen im Massstab 1:10, bis zu 3D-Modellen und perspektivischen Handskizzen. Oftmals arbeite ich mit Mischformen und es entstehen Kompositionen die für weitere Produktentwicklungen wiederverwendet werden können.

Hier einige Beispiele: